FORTE CULTURA Station: Militärbunker Nellkopf (FR)

Nellkopf Infanterie St√ľtzpunkt I52 – Point d‚ÄôAppui d‚ÄôInfanterie du Nellkopf

Der deutsche Infanterie-St√ľtzpunkt Nellkopf I 52, der zwischen 1914 und 1916 erbaut wurde, befindet sich in den Gemeinden Dingsheim und Griesheim-sur-Souffel (67370). Es handelt sich um ein au√üergew√∂hnliches und einzigartiges Element des Festungsg√ľrtels von Stra√üburg, der von den deutschen Beh√∂rden nach der Annexion von 1871 angelegt wurde.

Er ist auf den steilen H√§ngen des Hausbergenkamms positioniert, einer bemerkenswerten nat√ľrlichen Position und ist eines der letzten Glieder der Verteidigung Stra√üburgs, die angelegt wurden. Er bietet einen au√üergew√∂hnlichen Blick auf die Stra√üen, die die Hauptstadt des Reichslands mit dem Kochersberg verbinden (an dessen R√ľckseite sich der Col de Saverne befindet).

Die Struktur der Anlage, die zwischen 1914 und 1916 angelegt wurde, ist in mehrere Linien unterteilt. Auf das Stacheldrahtnetz und den Wachposten oberhalb der Linien folgen zwei Kampflinien. Die erste Linie besteht aus Schie√üscharten, Kampfgr√§ben, einem Unterstand f√ľr 10 Mann und zwei gepanzerten Beobachtungsposten, die mit Wachpf√§hlen verbunden sind. Von den Umlaufgr√§ben, die von zwei Unterst√§nden unterbrochen wurden, gelangte man zu einer Flankierungsstellung f√ľr zwei 9-cm-Kanonen. Im hinteren Teil befindet sich ein Unterstand f√ľr 200 Mann, der als Hauptraum dieses Punktes in einem au√üergew√∂hnlich guten Zustand erhalten ist.

Zum Gl√ľck f√ľr die hier stationierten M√§nner fanden w√§hrend des Ersten Weltkriegs keine K√§mpfe statt. Tats√§chlich entfernte die Stationierung des Stellungskrieges weiter n√∂rdlich Stra√üburg von den vordersten Linien und so wurden die Arbeiten zur Verst√§rkung des G√ľrtels 1916 gestoppt.


Der Infanteriest√ľtzpunkt Nellkopf ist Bestandteil des deutsch-franz√∂sischen FORTE CULTURA Regionalnetzwerks
„Festungen und Wehrgeschichte am Oberrhein 1870-1999“.


Weblinks

Events

Kontakt

D866, 67370 Griesheim-sur-Souffel, Frankreich


Kulturerbe Festungsmonumente
der Region Oberrhein

Das Oberrheingebiet gehört zu den am häufigsten umkämpften Regionen Europas. Festungsmonumente aller Epochen zeugen von dieser spannenden Kulturgeschichte. Heute sind es Monumente voller Leben und Kultur.

Entdecken Sie die Geschichte des Festungsbaus der letzten 350 Jahre in den 30 FORTE CULTURA Festungen und Museen am Oberrhein.


Travelers‘ Map is loading…
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


de_DE