Wein, Weiber und Geschichte(n)

FORTE CULTURA G√§stef√ľhrung: Zitadelle Mainz (DE)

Auf ein Gläschen mit Julchen in der Zitadelle Mainz

Zwischen Drususstein, Jakobskloster und Schweickhardsburg sowie den unterirdischen G√§ngen und Luftschutzeinrichtungen der Zitadelle Mainz plaudert Julchen √ľber Geschichte und Wein, nat√ľrlich inklusive einiger ausgesuchten Kostproben.

Die Festungsstadt Mainz hat eine √ľber 2.000j√§hrige Festungsgeschichte. Von den R√∂mern gegr√ľndet und an strategisch wichtiger Stelle am Zusammenfluss von Main und Rhein erbaut, ist ihre Geschichte gepr√§gt von wechselnden Verh√§ltnissen in Macht, Regierung und Gesellschaft.

Die Zitadelle bildet innerhalb der Großfestung Mainz ein zentrales, besonders stark befestigtes Monument, mit einer einzigartigen und spannenden Geschichte. Sie ist eine der wenigen erhaltenen neuzeitlichen Zitadellen in Deutschland.

Julchen, die Geliebte des Schinderhannes, f√ľhrt Sie im historischen Kost√ľm und mit ‚Äěrhoihessischer‚Äú Mundart durch die Zitadelle Mainz. In Kombination mit der Verkostung von regionalen Weinen wird diese F√ľhrung zu einem einmaligen Erlebnis f√ľr alle Sinne.

Zwischen Drususstein, Jakobskloster und Schweickhardsburg sowie den unterirdischen Gängen und Luftschutzeinrichtungen der Zitadelle gibt es spannende Details zur Geschichte, aber auch zahlreiche Anekdoten und Fakten rund um den Wein und den Weinbau in Rheinhessen, inklusive einiger ausgesuchter Kostproben.

Willkommen gehei√üen werden Sie mit einem Glas Secco, dem im Laufe der F√ľhrung vier unterschiedliche Weine von einem Mainzer Weingut folgen. Meist wird die F√ľhrung auch von einer Mainzer Winzerin begleitet.

F√ľhrung vier unterschiedliche Weine von einem Mainzer Weingut folgen. Meist wird die F√ľhrung auch von einer Mainzer Winzerin begleitet.

Ulrike Zollfrank alias "Julchen"
Ulrike Zollfrank alias „Julchen“

G√§stef√ľhrerin mit
FORTE CULTURA Zertifikat

im Auftrag
Initiative Zitadelle Mainz e.V.
www.zitadelle-mainz.de

Hinweise zur G√§stef√ľhrung

Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 16,00 ‚ā¨ pro Person,
mindestens jedoch 240,00 ‚ā¨

Treffpunkt:
Zitadelle Mainz, Kastanie vor dem Zitadellencafé

Mit dem Auto k√∂nnen Sie die Parkpl√§tze auf der Zitadelle, das Parkhaus ‚ÄěR√∂misches Theater‚Äú oder das Parkhaus am Kinokomplex ‚ÄěCinestar‚Äú nutzen.

Achtung: die Zufahrt mit dem Auto ist nur noch √ľber ‚ÄěEisgrubweg‚Äú bzw. ‚ÄěAm 87er Denkmal‚Äú m√∂glich. Auf der Zitadelle ist eine Parkzeitbegrenzung von 2 Stunden an Werktagen gegeben.

Festes Schuhwerk und warme Kleidung sind empfohlen.

Bitte beachten Sie, dass der Besuch der Zitadelle Mainz grunds√§tzlich auf eigene Gefahr erfolgt, auch im Rahmen von F√ľhrungen √ľbernehmen die Initiative Zitadelle Mainz e.V. und die F√ľhrenden keinerlei Haftung. Rechtlicher Tr√§ger des beschriebenen Angebotes und alleinig f√ľr dessen Inhalte haftend ist der Veranstalter: Dr. Ulrike Zollfrank und Initiative Mainz e.V.


Diese G√§stef√ľhrung als PDF downloaden.



Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


de_DE