FORTE CULTURA Station: Festung Kiew (UA) РFoto ©Bechamel

Nationales Historisch-Architektonisches Museum ‚ÄěDie Festung Kiew‚Äú

Geschichte der Festung Kiew und der Befreiungsbewegung in der Ukraine

Die Festung Kiew ist ein Denkmalkomplex ehemals russischer Festungen aus dem 17.-19. Jahrhundert. Der Komplex z√§hlt zu den gr√∂√üten in Europa erhaltenen Festungen. Besucher erhalten eine einzigartige Dauerausstellung der Artilleriegeschichte ‚ÄěVon Kern zu Projektil‚Äú und die einzige Sammlung automatischer Waffen in Europa.

Das Nationale Historisch-Architektonische Museum befindet sich im Krankenhausblock und umfasst drei Museumsausstellungen, die √ľber die Geschichte der Festung Kiew und die Geschichte der Befestigungen in der Ukraine von der Trypillya-Kultur bis zum fr√ľhen 20. Jahrhundert erz√§hlen. Artefakte, Ereignisse und Biographien spiegeln die Geschichte der nationalen Befreiungsbewegungen in der Ukraine wider, die eng mit den Befestigungsbauten verbunden sind. Sie unterstreichen den ukrainischen Freiheitswillen von der ‚ÄěRevolution auf Granit‚Äú (Studentenproteste gegen die UdSSR 1990) √ľber die ‚ÄěRevolution of Dignity‚Äú (Umsturz in der Ukraine 2014) bis zu den aktuellen Geschehnissen bei der Verteidigung Kiews gegen die russische Invasion seit 2022.

Entdecken Sie mit FORTE CULTURA die faszinierende Festung Kiew mit Ihren spannenden Ausstellungen.


FORTE CULTURA Festungsporträt

Lernen Sie die Festung Kiew kennen.


Events in der Festung Kiew

Events und Angebote in der Festung Kiew.


Unterst√ľtzen Sie unsere Spendenkampagne!

Kulturerbe in der Ukraine
vor Kriegsfolgen sch√ľtzen

Zur Sicherung von Kulturgut vor Kriegsfolgen unterst√ľtzen wir unsere Mitgliedsfestung Medzhybizh mit dringend notwendigen Sachspenden.

Hierzu haben wir eine Spendenaktion gestartet. Bitte informieren Sie sich √ľber den gr√ľnen Button und unterst√ľtzen Sie uns mit Ihrer Spende.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


de_DE